Ausblick

Das Meer – ein Blick in die Ferne, die Unendlichkeit.

Aus dem Alltag, der Routine heraustreten, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, den Klang der Welt hören, um Abstand, einen anderen Blick für persönliche oder geschäftliche Entwicklungen zu bekommen.

Entspannung, um neue Ideen und Energien für sich und das berufliche Tun zu tanken.

Sowohl im beruflichen wie auch im privaten Bereich erlebe ich diesen Wechsel von Aktivität und Entspannung, engagiertes Tun und Einhalten, um sich kritisch zu Hinterfragen, als wichtig und notwendig, um das Leben gut zu gestalten, Fähigkeiten und Entwicklungspotentiale zu erkennen und zu nutzen.

Möchten Sie den Ausblick wagen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.